bsnet Braunschweig-Quartett kino
 









Chris the Swiss
CHRIS THE SWISS


46003

Schweiz 2018
Produktionsfirma: Dschoint Ventschr Filmprod./Ma.Ja.De Filmprod./Nukleus Film
Produktion: Samir, Heino Deckert, Sinisa Juricic
Regie: Anja Kofmel
Buch: Anja Kofmel
Kamera: Guy Faessler
Schnitt: Stefan Kälin
Musik: Marcel Vaid, André Bellmont
Länge: 90 min


Im Oktober 1991 zieht der junge Schweizer Journalist Christian Würtenberg in den Jugoslawienkrieg. Vier Monate später wird seine Leiche gefunden, erdrosselt mit dem eigenen Schal. Jahrzehnte später will seine Cousine als Filmemacherin die Motive hinter den Mord enträtseln, fördert dabei aber Dinge aus dem Leben des Kriegsberichterstatters zutage, die ihre sentimental grundierte Empathie in Frage stellen. In einer bestechenden Mischform aus Dokumentar- und Animationsfilm mit Interviews und albtraumhaften schwarz-weißen Tricksequenzen zeichnet der Film auch den Bewusstwerdungsprozess der Filmemacherin nach und rüttelt an zeitgeschichtlichen Urteilen.

 

FILMDIENST
0.01299s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2019,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]