bsnet Braunschweig-Quartett kino
 









Emma (2020)
EMMA.


46918

Großbritannien 2020
Produktionsfirma: Working Title Films/Blueprint Pic./Perfect World Pic.
Produktion: Tim Bevan, Graham Broadbent, Peter Czernin, Eric Fellner, Jo Wallett
Regie: Autumn de Wilde
Buch: Eleanor Catton
Kamera: Christopher Blauvelt
Schnitt: Nick Emerson
Musik: David Schweitzer, Isobel Waller-Bridge
Darsteller: Anya Taylor-Joy (Emma Woodhouse), Johnny Flynn (George Knightley), Bill Nighy (Mr. Woodhouse), Mia Goth (Harriet Smith), Miranda Hart (Miss Bates), Josh O'Connor (Mr. Elton), Callum Turner (Frank Churchill), Rupert Graves (Mr. Weston), Gemma Whelan (Mrs. Weston), Amber Anderson (Jane Fairfax), Connor Swindells (Mr. Martin), Tanya Reynolds (Mrs. Elton), Myra McFadyen (Mrs. Bates), Chloe Pirrie (Isabella Knightley)
Länge: 125 min
FSK: ab 0


Eine ebenso privilegierte wie snobistische junge Frau auf einem kleinen Landsitz in der Nähe von London sieht es Anfang des 19. Jahrhunderts als ihre Aufgabe an, Ehen zu stiften. Dies löst jedoch vor allem Irrungen und Wirrungen aus, während sie ihre eigenen Gefühle für einen Nachbarn lange nicht wahrhaben will. Auf den ersten Blick traditionelle Neuverfilmung des berühmten Romans von Jane Austen, die sich allerdings durch ihre überlegte visuelle Gestaltung und das kommentierende Kostümbild als Aktualisierung empfiehlt. Die Geschichte wird dabei satirisch überzeichnet, aber nie der Albernheit preisgegeben.

 

FILMDIENST
0.00143s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2020,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]