bsnet Braunschweig-Quartett kino
 









Scars
SCARS


47652

Deutschland/Polen/Niederlande 2020
Produktionsfirma: Kloos & Co./Chilli Prod./Witflim
Produktion: Stefan Kloos, Michaela Pnacekova, Agnieszka Zwiefka, Iris Lammertsma
Regie: Agnieszka Zwiefka
Buch: Agnieszka Zwiefka
Kamera: Kacper Czubak
Schnitt: Thomas Ernst
Musik: Anselme Pau
Länge: 79 min


Eine einstige Kämpferin der Separatistenorganisation „Tamil Tigers“ in Sri Lanka befragt nach ihrer Entlassung aus dem Gefängnis frühere Kameradinnen. In dem aus diesen Gesprächen entstehenden Buch sollen die bislang nie erzählten Biografien skizziert werden, Erinnerungen der oft gewaltsam rekrutierten Kämpferinnen, deren Leben von Verfolgung und Stigmatisierung geprägt ist. Der Dokumentarfilm nimmt an diesen Interviews als empathischer Beobachter teil und enthüllt eine zerrissene Gesellschaft, die unter den Wunden des Bürgerkriegs so sehr leidet wie unter dessen fehlender Aufarbeitung. Neben Archivmaterial werden dabei auch knappe artifizielle Spielszenen verwendet.

 

FILMDIENST
0.001s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2021,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]