bsnet Braunschweig-Quartett kino
 









Parfum des Lebens
LES PARFUMS


47480

Frankreich 2019
Produktionsfirma: Les Films Velvet/France 3 Cinéma
Produktion: Frédéric Jouve
Regie: Grégory Magne
Buch: Grégory Magne
Kamera: Thomas Rames
Schnitt: Beatrice Herminie, Gwen Mallauran
Musik: Gaëtan Roussel
Darsteller: Emmanuelle Devos (Anne Walberg), Grégory Montel (Guillaume Favre), Zelie Rixhon (Léa Favre), Sergi López (Prof. Patrick Ballester), Gustave Kervern (Arsène Pélissier), Pauline Moulène (Jeanne), Lisa Perrio (Lucie), Sacha Bourdo (Ranio), Olivier Broche (Bourigault)
Länge: 105 min
FSK: ab 6


Ein Chauffeur, der um das Sorgerecht für seine neunjährige Tochter kämpft, muss eine arrogante Geruchsberaterin zu ihren Auftragsorten fahren. Nach anfänglich gegenseitiger Abneigung raufen sich Mann und Frau zunehmend zusammen und lernen voneinander. Leise Tragikomödie, die mit der Kreation von Düften und der Magie des Riechens vertraut macht, das Hauptgewicht aber auf die Interaktion zwischen den Charakteren legt. Dabei macht sich der Film nie über seine Figuren lustig, sondern zeigt stets Verständnis für ihre Fehler und ihre Exzentrik.

 

FILMDIENST
0.00076s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2021,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]