bsnet Braunschweig-Quartett kino
 









Fabian oder Der Gang vor die Hunde


47571

Deutschland 2021
Produktionsfirma: Lupa Film/ZDF/arte/DCM Pic.
Produktion: Felix von Boehm, Marc Schmidheiny, Christoph Daniel, Wiebke Andresen
Regie: Dominik Graf
Buch: Constantin Lieb, Dominik Graf
Kamera: Hanno Lentz
Schnitt: Claudia Wolscht
Musik: Sven Rossenbach, Florian van Volxem
Darsteller: Tom Schilling (Jakob Fabian), Saskia Rosendahl (Cornelia Battenberg), Albrecht Schuch (Stephan Labude), Meret Becker (Irene Moll), Michael Wittenborn (Justizrat Labude), Petra Kalkutschke (Frau Fabian), Elmar Gutmann (Herr Fabian), Aljoscha Stadelmann (Produzent Makart), Anne Bennent (Baronin Ruth Reiter), Eva Medusa Gühne (Frau Hohlfeld), Luise Aschenbrenner (Kulp)
Länge: 186 min
FSK: ab 12


Ein Werbetexter schlägt sich Anfang der 1930er-Jahre in Berlin mehr schlecht als recht durchs Leben und sammelt Notizen für einen Roman, bis er sich in eine junge Frau verliebt, die sein Leben grundlegend verändert. Doch die Weltwirtschaftskrise untergräbt immer mehr die Pfeiler der Zeit. Der nach der ursprünglichen Fassung des gleichnamigen Romans von Erich Kästner entwickelte Film mischt Melancholie und Hedonismus zu einem bittersüßen Porträt einer vergangenen Epoche, die im Guten wie im Schlechten der Gegenwart auffällig gleicht. Glänzende Darsteller, eine tanzende Kamera, zeitgenössische dokumentarische Einsprengsel und zahlreiche Bezüge zum Weimar Kino verbinden sich zu einer meisterhaften Hommage auf Berlin und eine im Fallen begriffene Zeit.

 

FILMDIENST
0.00086s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2021,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]