bsnet Braunschweig-Quartett kino
 









Weißbier im Blut


47739

Deutschland 2020
Produktionsfirma: Collina Filmproduktion/lüthje schneider hörl
Produktion: Ulrich Wimmer, Ralf Zimmermann
Regie: Jörg Graser
Buch: Jörg Graser
Kamera: Michael Wiesweg
Schnitt: Kai Schröter
Musik: Stofferl Well
Darsteller: Sigi Zimmerschied (Kommissar Kreuzeder), Brigitte Hobmeier (Dr. Carmen März), Luise Kinseher (Gerda Bichler), Johannes Herrschmann (Kriminaloberrat Becker), Max Schmidt (Bauer Holzner), Ferdinand Dörfler (Wirt), Eva Sixt (Bäuerin Holzner), Gerhard Wittmann (Pfarrer), David Zimmerschied (Kölz), Xari Wimbauer (Moritz Holzner), Sofia Florence (Agnes Holzner), Katja Bürkle (Pathologin)
Länge: 96 min
FSK: ab 12


Ein Kriminalkommissar aus Niederbayern sitzt nach einem langen Berufsleben resigniert mehr im Wirtshaus als am Schreibtisch. Auch im Mordfall auf einem hochverschuldeten Bauernhof ermittelt er nur widerwillig, bis ihm ein junger Kollege vor die Nase gesetzt wird und der Kommissar sich einer Berufstauglichkeitsprüfung unterziehen soll. Die vom Autor der Romanvorlage selbst inszenierte Kriminalgroteske erliegt einem krampfhaften Willen zur Schrillheit und entwirft eine postapokalyptische Wirrnis voller Irrer und Psychopathen, in der anarchische Provokationen und systemkritische Töne untergehen.

 

FILMDIENST
0.00096s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2021,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]