bsnet Braunschweig-Quartett kino
 









Die letzten Reporter


47785

Deutschland 2020
Produktionsfirma: JABfilm
Produktion: Jean Boué
Regie: Jean Boué
Buch: Jean Boué
Kamera: Anne Misselwitz
Schnitt: Thomas Wellmann
Musik: Fredrik Kinbom, Hans-Jörn Brandenburg
Länge: 98 min
FSK: ab 0


Der Dokumentarfilm begleitet drei Lokaljournalisten aus Norddeutschland in ihrem Berufsalltag bei Fußballspielen am Wochenende, Reportagen, Interviews und dem Redaktionsalltag, der durch die Digitalisierung nicht einfacher geworden ist. Die Journalisten sollen neben Texten und Fotos jetzt auch kleine Videos abliefern und die Regeln des „Digital Storytelling“ berücksichtigen. In ihren Statements geben die Zeitungsleute wenig Privates preis, sondern sprechen vorwiegend über ihren Beruf. Zum Unterhaltungswert des aufschlussreichen, aber wenig spektakulären Films tragen vor allem realsatirische Sequenzen aus dem Berufsalltag bei.

 

FILMDIENST
0.00088s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2021,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]