bsnet Braunschweig-Quartett kino
 









Anonymous Animals
LES ANIMOUX ANONYMES


47850

Frankreich 2021
Produktionsfirma: Anonymous Animals Films
Regie: Baptiste Rouveure
Buch: Baptiste Rouveure
Kamera: Kevin Brunet, Emmanuel Dauchy
Schnitt: Baptiste Rouveure
Musik: Damien Maurel
Darsteller: Thierry Marcos, Pauline Guilpain, Aurélien Chilarski, Emilien Lavaut
Länge: 64 min
FSK: ab 16


Experimenteller Horrorfilm, der ohne Dialoge und Erklärungen eine Gruppe Menschen zeigt, die von ihren „Herren“ wie Tiere gehalten werden. Verstörend wird das mittellange Regiedebüt nicht nur durch seine mehr atmosphärisch-andeutende als explizite Ästhetik der Grausamkeit, sondern auch durch den Umstand, dass die Aggressoren zwar in Menschengestalt erscheinen, aber mit Tierköpfen versehen sind. Die Kritik an der Bestialität der Menschheit, die mit dieser das Mensch-Tier-Verhältnis umkehrenden und gerade dadurch entlarvenden Motivik einher geht, bleibt zwar sehr schlicht und vage, dennoch gelingt dem Regisseur inszenatorisch ein in seiner Radikalität bemerkenswertes Schauerstück.

 

FILMDIENST
0.0008s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2021,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]