bsnet Braunschweig-Quartett kino
 









Glück (2021)


47878

Deutschland 2021
Produktionsfirma: Flare Film/ZDF - Das kleine Fernsehspiel
Produktion: Burkhard Althoff, Martin Heisler
Regie: Henrika Kull
Buch: Henrika Kull
Kamera: Carolina Steinbrecher
Schnitt: Henrika Kull
Musik: Dascha Dauenhauer
Darsteller: Katharina Behrens (Sascha), Adam Hoya (Maria), Nele Kayenberg (Scarlett), Jean-Luc Bubert (Maik), Petra Kauner (Petra), Malik Adan (Stefan), Ian Hansen (Freier), Mike Hoffmann, Ottokar Lehrner, Maria Mägdefrau (Frau Burmester)
Länge: 90 min


In einem Berliner Bordell entdecken zwei Prostituierte eine tiefe Nähe zueinander, aus der sich eine intensive Liebesbeziehung entwickelt. Auf die Hochgefühle folgen aber auch Ängste vor Selbstverlust und Schutzlosigkeit. Ihre Arbeit mit dem eigenen Körper als Ware und eingespielte Distanzmechanismen erschweren eine dauerhafte Bindung. Ein intensiv gespieltes Drama, das sich allerdings zu wenig auf die Vertiefung der Charaktere und ihrer Motive einlässt. Stattdessen bemüht sich der Film sehr, die Sexarbeit als Form der Selbstermächtigung zu deuten, spricht selbst in vielen Szenen aber eine andere Sprache.

 

FILMDIENST
0.00083s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2021,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]