bsnet Braunschweig-Quartett kino
 









Platzspitzbaby - Meine Mutter, ihre Drogen und ich
PLATZSPITZBABY


47729

Schweiz 2020
Produktionsfirma: C-Films/SRF/SRG/Teleclub
Produktion: Peter Reichenbach
Regie: Pierre Monnard
Buch: André Küttel
Kamera: Darran Bragg
Schnitt: Sophie Blöchlinger
Musik: Matteo Pagamici
Darsteller: Sarah Spale (Sandrine), Luna Mwezi (Mia), Delio Malär (Franco), Jerry Hoffmann (André), Anouk Petri (Lola), Caspar Kaeser (Gasser), Esther Gemsch (Frau Schuler), Lea Whitcher Braendle (Frau Bucher), Thomas U. Hostettler (Serge), Jael Toppler (Sophie), Emilio Marchisella (Kieran)
Länge: 100 min
FSK: ab 12


Mitte der 1990er-Jahre zieht eine Heranwachsende mit ihrer drogenabhängigen Mutter von Zürich aufs Land, um gemeinsam neu anzufangen. Doch die Hoffnung auf ein anderes Leben trügt, denn bald findet sich die co-abhängige Jugendliche in einem Teufelskreis aus Entzug und Absturz wieder. Das raue, ungeschönte Drama zeichnet eindringlich den Abnabelungsprozess einer Halbwüchsigen im Dunstkreis der Auflösung der offenen Zürcher Drogenszene nach. Die fiktive Handlung stützt sich dabei lose auf die Autobiografie einer Betroffenen.

 

FILMDIENST
0.0009s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2021,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]