bsnet Braunschweig-Quartett kino
 









Gasmann


47894

Deutschland 2019
Produktionsfirma: Against Reality Pictures/Kronos Media
Produktion: Arne Körner, Konstantin von zur Mühlen, Uwe Zimmermann
Regie: Arne Körner
Buch: Arne Körner, Akin Sipal
Kamera: Martin Prinoth, Max Sänger
Schnitt: Arne Körner
Musik: Sebastian Gille
Darsteller: Rafael Stachowiak (Bernd), Gala Othero Winter (Isa), Peter Ott (Frank Winter), Dietrich Kuhlbrodt (Uli), Kristof Van Boven (Mathis), Alexander Merbeth (Mark), Asad Schwarz (Johannes), Charles Toulouse (Hinrich), Steffen Jürgens (Redaktionsleiter), Janne Jürgensen (Joachim), Harry Baer (Vollstreckungsbeamter)
Länge: 86 min
FSK: ab 12


Ein junger Schauspieler aus St. Pauli übernimmt eine Nebenrolle in einem Theaterstück über zwei SS-Soldaten, die Menschen in einer fahrbaren Gaskammer töten. Doch bei den strapaziösen Proben kommt er ebenso wenig voran wie im Privatleben, das zwischen Unterhaltsstreit, Affäre und Stammtisch festhängt. Als Persiflage auf einen Kulturbetrieb, der um Eitelkeiten kreist, statt die eigene Geschichte einzukreisen, zieht der Film durchaus Energie aus dem allgemeinen Stillstand. Allerdings zeigt er selbst wenig Interesse an den Figuren und ihrem mit viel Anlauf ins Nichts abgleitenden Privatleben.

 

FILMDIENST
0.00107s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2021,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]