bsnet Braunschweig-Quartett kino
 









Julia muss sterben


47897

Deutschland 2019
Produktionsfirma: In One Media
Produktion: Mike Brandin, Marco Gadge
Regie: Marco Gadge
Buch: Marco Gadge
Kamera: René Gorski
Schnitt: René Jacob
Musik: Konstantin Kemnitz
Darsteller: Sabrina Amali (Lya), Nellie Thalbach (Clara), Michel Diercks (Kasper), Stephan Grossmann (Bernhard), Mohammad-Ali Behboudi (Salim), Katharina Schlothauer (Gabriele), Franziska Breite (Runa), Thilo Prothmann (Frank), Uwe Dag Berlin (Herr Jäger), Matthias Brenner (Dietmar), Wilson Gonzalez Ochsenknecht (Punk)
Länge: 95 min


Gegen den Willen ihrer streng islamischen Familie bewirbt sich eine junge Frau mit irakischen Wurzeln an einer deutschen Schauspielschule. Auch beim Vorsprechen begegnet sie Vorurteilen, findet mit neuen Freunden aber auch den Mut, ihren Weg weiterzugehen. Eine mit zahllosen Klischees über das Künstler-Milieu und konservative Muslime operierende Komödie, die zwischen Typenkomik und Slapstick aber kaum zündende Gags aufweist. Auch die eingespeisten Botschaften für Emanzipation und kulturelle Diversität werden allzu einfach präsentiert, um Überzeugungskraft zu gewinnen.

 

FILMDIENST
0.00096s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2021,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]