bsnet Braunschweig-Quartett kino
 









Dream Horse


47933

Großbritannien 2020
Produktionsfirma: Popara Films/RAW
Produktion: Katherine Butler, Tracy O'Riordan
Regie: Euros Lyn
Buch: Neil McKay
Kamera: Erik Wilson
Schnitt: Jamie Pearson
Musik: Benjamin Woodgates
Darsteller: Damian Lewis (Howard Davies), Toni Collette (Jan Vokes), Nicholas Farrell (Philip Hobbs), Owen Teale (Brian Vokes), Karl Johnson, Joanna Page, Darren Evans (Goose), Peter Davison (Lord Avery), Sian Phillips (Maureen), Brian Doherty (Gordon)
Länge: 113 min


In einem walisischen Dorf dominiert langweilige Alltäglichkeit, bis eine Verkäuferin auf die Idee verfällt, ein Rennpferd zu züchten. Sie trommelt ein Dutzend Gleichgesinnter zusammen, die sich ohne Erfahrung, aber mit umso mehr Begeisterung auf das Unternehmen einlassen. Bald wird das Pferd namens „Dream Alliance“ von einem erfahrenen Coach trainiert und nimmt an walisischen Rennen teil. Der auf realen Begebenheiten beruhende Film setzt auf bekannte Stars, reichlich Lokalkolorit und eine starke Emotionalität, bewegt sich aber in vorhersehbaren Bahnen. Dennoch überzeugt die Hauptdarstellerin als patente Persönlichkeit, deren Beziehung zu ihrem tierischen Schützling anrührend geschildert ist.

 

FILMDIENST
0.00075s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2021,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]