bsnet Braunschweig-Quartett kino
 









Kaiserschmarrndrama


47394

Deutschland 2020
Produktionsfirma: Constantin Film/ARD Degeto Film/BR
Produktion: Kerstin Schmidbauer, Stephanie Heckner, Katja Kirchen, Christine Strobl
Regie: Ed Herzog
Buch: Stefan Betz, Ed Herzog
Kamera: Stefan Schuh
Schnitt: Stefan Essl
Musik: Martin Probst
Darsteller: Sebastian Bezzel (Franz Eberhofer), Simon Schwarz (Rudi Birkenberger), Eisi Gulp (Papa Eberhofer), Enzi Fuchs (Oma Eberhofer), Lisa Maria Potthoff (Susi), Gerhard Wittmann (Leopold), Stephan Zinner (Simmerl), Daniel Christensen (Flötzinger), Max Schmidt (Wolfi), Sigi Zimmerschied (Moratschek), Nora Waldstätten (Thin Lizzy), Michael Ostrowski (Pathologe Günther), Thomas Kügel (Bürgermeister), Maria Hofstätter (Frau Beischl), Matthias Egersdörfer (Herr Beischl), Rüdiger Klink (Herr Anzengruber), Christine Neubauer (Frau Anzengruber), Thomas Mraz (Herr Kitzeder), Ferdinand Hofer (Max Simmerl), Theresa Walter (Simone Kitzeder), Sarah Viktoria Frick (Frau Kitzeder), Olivia Pascal (Tierärztin)
Länge: 96 min
FSK: ab 12


Siebter Teil der Filmreihe um den niederbayerischen Dorfpolizisten Franz Eberhofer, bei dem die kriminalistische Handlung – der Mord an einem lokalen Erotik-Webcam-Girl – erneut nur eine untergeordnete Rolle spielt. Im Zentrum stehen die Irrungen und Wirrungen im Leben des tiefenentspannten Ermittlers, die einmal mehr durch Freunde und Familie munter vorangetrieben werden. Der vergnügliche Film ist ein Glanzstück in der Reihe nach den Kriminalromanen von Rita Falk. Neben dem pointensicheren Drehbuch und der flotten Inszenierung überzeugt einmal mehr das hervorragend aufeinander eingespielte Ensemble.

 

FILMDIENST
0.00072s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2021,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]