bsnet Braunschweig-Quartett kino
 









Free Guy
FREE GUY


47939

USA 2021
Produktionsfirma: 21 Laps Ent./Berlanti Prod./Lit Entertainment Group/Maximum Effort/20th Century Studios
Produktion: Greg Berlanti, Adam Kolbrenner, Shawn Levy, Ryan Reynolds, Sarah Schechter, Dan Cohen, Rand Geiger
Regie: Shawn Levy
Buch: Matt Lieberman, Zak Penn
Kamera: George Richmond
Schnitt: Dean Zimmerman
Musik: Christophe Beck
Darsteller: Ryan Reynolds (Guy), Jodie Comer (Milly aka Molotov Girl), Joe Keery (Keys), Taika Waititi (Antoine), Lil Rel Howery (Buddy), Utkarsh Ambudkar (Mouser), Camille Kostek (Bombshell), Matty Cardarople (Gamer), Aaron W Reed (Dude)
Länge: 115 min


Die Figur eines Bankangestellten aus einem Online-Multiplayer-Game verliebt sich in den Avatar einer menschlichen Spielerin und erwacht darüber zu einem Wesen, das sich den Routinen seines Algorithmus in wachsendem Maße entzieht. Das bleibt den Schöpfern des Spiels nicht verborgen, die das Programm vom Netz nehmen wollen, während der Kassierer sich und seine Mitfiguren zu retten versucht. Die mit hektischer Digitalästhetik aufgedonnerte Liebeskomödie zwischen zwei Welten nimmt genüsslich die Serialität und den Selbstoptimierungswahn moderner Arbeits- und Lebenswelten aufs Korn und unterwirft die künstliche Intelligenz einem vergnüglichen Erfahrungsparcours, wahrt trotz ihrer von den Grenzen der Physik befreiten Actionsequenzen aber die Grenze zwischen virtuellem Code und physischem Bewusstsein.

 

FILMDIENST
0.00075s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2021,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]