bsnet Braunschweig-Quartett kino
 









Spell
SPELL


47893

USA 2020
Produktionsfirma: LINK Ent./MC8 Ent./Paramount Pictures
Produktion: Morris Chestnut, Gordon Gray, Brian Wilkins, Kurt Wimmer, Janine van Assen
Regie: Mark Tonderai
Buch: Kurt Wimmer
Kamera: Jacques Jouffret
Schnitt: Sarah C. Reeves
Musik: Ben Onono
Darsteller: Omari Hardwick (Marquis T. Woods), Loretta Devine (Eloise), Lorraine Burroughs (Veora Woods), John Beasley (Earl), Hannah Gonera (Samsara Woods), Kalifa Burton (Tydon Woods), Steve Mululu (Lewis), Peter Butler (Dr. Holt), Tumisho Masha (Sheriff), André Jacobs (Wyman Thatcher)
Länge: 92 min
FSK: ab 16


Die Beerdigung seines kaum gekannten Vaters bringt einen Staranwalt dazu, die Komfortzone der Großstadt zu verlassen und mit seiner Familie ins ländliche Kentucky zu reisen. Doch der Absturz ihres Flugzeugs verschlägt sie zu einem älteren Ehepaar, das auf seiner abgelegenen Farm dem Hoodoo-Kult huldigt und die Familie als Versuchskaninchen betrachtet. Ganz auf morbide Atmosphäre und folkloristischen Südstaatenflair bedachter Horrorfilm. Das schlichte, kaum zu Ende gedachte Drehbuch kann allerdings nur bedingt durch die handwerklichen Ambitionen von Kamera und Regie aufgefangen werden.

 

FILMDIENST
0.00123s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2021,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]