bsnet Braunschweig-Quartett kino
 









The Father
THE FATHER


47951

Großbritannien/Frankreich 2020
Produktionsfirma: Trademark Films/F Comme Film/Ciné-@/Les Films du Cru
Produktion: David Parfitt, Jean-Louis Livi, Philippe Carcassonne, Simon Friend, Alice Dawson
Regie: Florian Zeller
Buch: Florian Zeller, Christopher Hampton
Kamera: Ben Smithard
Schnitt: Yorgos Lamprinos
Darsteller: Anthony Hopkins (Anthony), Olivia Colman (Anne), Rufus Sewell (Paul), Imogen Poots (Laura), Mark Gatiss (Der Mann), Olivia Williams (Die Frau), Ayesha Dharker (Dr. Sarai)
Länge: 97 min


Ein 80-jähriger Mann weigert sich trotz seines hohen Alters, seine komfortable Wohnung in London zu verlassen oder eine Pflegekraft zu engagieren. Doch er leidet an Demenz und ist zunehmend verwirrt. Bis sich herausstellt, dass er bereits bei seiner Tochter und ihrem Ehemann wohnt und dringend auf die Hilfe einer Krankenschwester angewiesen ist. Packendes Drama um Demenz und Identitätsverlust, das konsequent aus Sicht der Titelfigur erzählt ist. Die Verwirrung des Protagonisten überträgt sich somit unmittelbar auf den Zuschauer. In der Hauptrolle vielschichtig und bravourös gespielt, überzeugt vor allem der Schnitt, der trotz aller Täuschungen und Widersprüche nie die Übersicht verliert.

 

FILMDIENST
0.00074s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2021,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]