bsnet Braunschweig-Quartett kino
 









Hilfe, ich hab meine Freunde geschrumpft


47991

Deutschland/Italien/Österreich 2020
Produktionsfirma: Blue Eyes Fiction/Karibufilm/Filmvergnuegen/Mini Film
Produktion: Corinna Mehner, Hans Eddy Schreiber, Peter De Maegd, Katja Dor-Helmer, Tom Hameeuw
Regie: Granz Henman
Buch: Gerrit Hermans
Kamera: Marcus Kanter
Schnitt: Ingo Recker
Musik: Anne-Kathrin Dern
Darsteller: Oskar Keymer (Felix Vorndran), Lina Hüesker (Ella Borsig), Anja Kling (Frau Dr. Schmitt-Gössenwein), Axel Stein (Peter Vorndran), Andrea Sawatzki (Hulda Stechbarth), Otto Waalkes (Otto Leonhard), Lorna zu Solms (Melanie), Michael Ostrowski (Lehrer Coldegol), Johannes Zeiler (Hausmeister Michalsky), Julia Hartmann (Sandra Vorndran), Tobias Schäfer (Lukas), Cosima Henman (Michi)
Länge: 98 min
FSK: ab 0


Im dritten Teil der Kinderfilmreihe werden die Freunde eines inzwischen zum Teenager gereiften Schülers auf Miniaturgröße geschrumpft. Der Junge hat sich in das neue Mädchen in seiner Klasse verliebt, das allerdings ein falsches Spiel spielt und ihn in emotionale Turbulenzen stürzt, in denen er immer mehr Fehler macht. In dem als Coming-of-Age-Komödie angelegten Kinderspaß aus Comedy, Fantasy, Abenteuer und Spukhausstory geht es ums erste Verliebtsein, Freundschaft und Vertrauen. Allerdings braucht der Film lange, bis er in die Gänge kommt, punktet dann aber zumindest mit Action und einigen originellen Tricks.

 

FILMDIENST
0.0009s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2021,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]