bsnet Braunschweig-Quartett kino
 









Wem gehört mein Dorf?


47975

Deutschland 2021
Produktionsfirma: Ostlicht Filmprod./Filmuniversität Babelsberg Konrad Wolf/rbb
Produktion: Marcel Lenz, Guido Schwab
Regie: Christoph Eder
Buch: Christoph Eder
Kamera: Domenik Schuster
Schnitt: Patrick Richter
Musik: Anna Kühlein
Länge: 96 min


Der Dokumentarist Christoph Eder beobachtet über fast fünf Jahre hinweg das Ringen der Bürgerschaft seines Heimatortes Göhren auf der Insel Rügen um die Gestaltung und den Ausbau des Tourismus, von dem hier nahezu alle leben. Gegen den dominanten Einfluss eines mächtigen Investors formiert sich zaghafter Widerstand, der zur Gründung einer Bürgerinitiative führt, die bei der Kommunalwahl 2019 mit eigenen Kandidaten antritt. Mit persönlicher Nähe, aber auch gelassener Aufmerksamkeit zeichnet der Film ein fast exemplarisches Bild vom Erwachen des Bürgersinns, der die Belange des öffentlichen Lebens in die eigenen Hände nimmt.

 

FILMDIENST
0.00081s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2021,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]