bsnet Braunschweig-Quartett kino
 









Land
LAND


47994

Deutschland 2020
Produktionsfirma: NDR
Produktion: Christoph Mestmacher
Regie: Timo Großpietsch
Buch: Timo Großpietsch
Kamera: Timo Großpietsch
Schnitt: Andreas von Huene, Timo Großpietsch
Musik: Vladislav Sendecki
Länge: 76 min


In der industriellen Landwirtschaft kommen Menschen nur noch am Rande vor. In gigantischen Fabriken wird die Nahrung zum großen Teil ausschließlich maschinen- und computergesteuert produziert. Mit einer höchst ausgefeilten Bild- und Tonsprache seziert der experimentelle Dokumentarfilm die Mechanik hinter der auf Effizienz und Automatisierung getrimmten Produktionsweise, die auf die Menschen überzuspringen droht. Die abstrakte Logik der Ökonomie erscheint in dieser recht einseitigen Perspektive wie ein Verhängnis, in dem für die Würde von Tieren und Pflanzen und in der Konsequenz auch für Menschen kein Platz mehr ist.

 

FILMDIENST
0.0008s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2021,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]