bsnet Braunschweig-Quartett kino
 









A-ha - The Movie
AHA - THE MOVIE


48031

Norwegen/Deutschland 2021
Produktionsfirma: Motlys/Fenris Films/Fond For Lyd Og Bilde/Motlys Film- og TV-produksjon/NMD/Nordisk Film/TV Fond/Kinescope Film/Neue Impuls Film
Produktion: Tore Buvarp, Thomas Robsahm, Yngve Sæther, Matthias Greving, Clementina Hegewisch
Regie: Thomas Robsahm, Aslaug Holm
Buch: Thomas Robsahm
Kamera: Aslaug Holm
Schnitt: Hilde Bjørnstad
Länge: 108 min
FSK: ab 0


Dokumentarfilm über das norwegische Pop-Trio a-ha, dem 1985 mit „Take on Me“ der Durchbruch gelang und das zehn Studioalben und mehrere Trennungen später immer noch erfolgreich tourt. Mit Interviews, Archivmaterial und verspielten Animationen wird die Bandgeschichte chronologisch und manchmal etwas arg ausführlich rekonstruiert. Der Detailreichtum des Films gewährt aber auch interessante Einblicke in die Musikindustrie, den künstlerischen Schöpfungsprozess und einen von Kompromissen geprägten Bandalltag.

 

FILMDIENST
0.00075s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2021,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]