bsnet Braunschweig-Quartett kino
 









Abseits des Lebens
LAND


47898

USA 2020
Produktionsfirma: Focus Features/Big Beach Films/Nomadic Pic.
Produktion: Allyn Stewart, Lora Kennedy, Leah Holzer, Peter Saraf, Kim Winther, Josh Cohen
Regie: Robin Wright
Buch: Jesse Chatham, Erin Dignam
Kamera: Bobby Bukowski
Schnitt: Anne McCabe, Mikkel E.G. Nielsen
Musik: Ben Sollee, Time for Three
Darsteller: Robin Wright (Edee Mathis), Demián Bichir (Miguel), Kim Dickens (Emma), Warren Christie (Adam), Brad Leland (Colt), Sarah Dawn Pledge (Alawa), Finlay Wojtak-Hissong (Drew)
Länge: 90 min
FSK: ab 6


Eine Frau trennt sich von allen Bestandteilen ihres Großstadtlebens, um in den Rocky Mountains über ihre schmerzhafte Vergangenheit hinwegzukommen. Da sie die Gefahren in der Wildnis unterschätzt hat, droht sie an Hunger und Kälte zu sterben, wird jedoch von einer Ärztin und einem Jäger gerettet. Zu dem ebenfalls schmerzbeladenen Mann entsteht eine zarte Freundschaft. Das Regiedebüt der US-Schauspielerin Robin Wright wartet mit beeindruckenden Landschaftsaufnahmen auf und ist hervorragend gespielt, allerdings fehlt es der Charakterentwicklung an Tiefe. Während die Handlung vorhersehbar bleibt, entstehen starke Momente aus den emotionalen Zwischentönen.

 

FILMDIENST
0.00079s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2021,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]