bsnet Braunschweig-Quartett kino
 









Mein Name ist Klitoris
MON NOM EST CLITORIS


48026

Belgien 2019
Produktionsfirma: Iota Production/Pivonka/Le CBA/BeTV
Produktion: Isabelle Truc
Regie: Daphné Leblond, Lisa Billuart-Monet
Buch: Daphné Leblond, Lisa Billuart-Monet
Kamera: Lisa Billuart-Monet
Schnitt: Lydie Wisshaupt-Claudel, Daphné Leblond
Musik: Thibaud Lalanne
Länge: 80 min


Zwölf junge Frauen Anfang bis Mitte zwanzig geben Auskunft über ihre Sexualität und welche Erfahrungen sie damit gemacht haben. Im lockeren Gespräch mit den beiden Filmemacherinnen erzählen sie allein oder zu zweit ungezwungen und jugendfrei über die erste Periode und den ersten Sex, aber auch über Lust und sexuelles Erleben im weiteren Sinne bis zur mangelnden Aufklärung in Elternhaus und Schule. Gelegentliche Animationsclips und anderen kurze Bildfolgen lockern die Interviews auf. Zielgruppe des informativen Films sind vor allem Jugendliche inklusive Schulklassen.

 

FILMDIENST
0.00079s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2021,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]