bsnet Braunschweig-Quartett kino
 









Garagenvolk


48046

Deutschland 2020
Produktionsfirma: Tamtam Film/mdr
Produktion: Dirk Decker, Andrea Schütte
Regie: Natalija Yefimkina
Buch: Natalija Yefimkina
Kamera: Axel Schneppat
Schnitt: Nicole Fischer, Lucia Gerhardt, Markus Schmidt, Barbara Toennieshen
Länge: 95 min


Irgendwo auf der russischen Kola-Halbinsel steht eine Garagensiedlung, die auf den ersten Blick ein trostloser Ort zu sein scheint, an dem die Zeit stillsteht. Der Dokumentarfilm begleitet die Eigentümer dieser Hütten bei ihren stoischen Tätigkeiten: beim Funken, Schrottsammeln, Buddeln. Im gemächlichen Tempo dieses seltsamen Ortes wird nach und nach aber deutlich, dass die Garagen keine desolaten Behausungen, sondern Hobby- und Rückzugsräume für die Männer sind, die hier einen Großteil ihrer Freizeit verbringen. Der Film eröffnet einen Blick in einen Mikrokosmos, der in seiner Abgeschlossenheit viel über das postsowjetische Russland wie über das Menschsein an sich erzählt.

 

FILMDIENST
0.00072s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2021,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]