bsnet Braunschweig-Quartett kino
 









Geschlechterkrise


48063

Deutschland 2021
Produktionsfirma: Unfiltered Artists UA Filmstudio
Regie: Malte Wirtz
Buch: Malte Wirtz
Kamera: Francisco de la Torre, Antje Heidemann
Schnitt: Malte Wirtz
Musik: Wilhelm Friedmann
Darsteller: Taisiya Schumacher (Die Frau), Rostyslav Bome (Simson), Keziban Inal (Lilah), Timo Jacobs (Don Gigi), Anna Maria Böhm (Die Frau am Fluss), Eric Carter (Der Spaßmacher), Moritz Sachs (Der Scherenschnittkünstler), Daniel Christensen (Der Mann mit grauem Hut), Nadja Felk (Die Frau mit Hut), Maximilian Gehrlinger (Der Pantomime), Jesse Albert (Der Mann mit der Schere), Sophie Reichert (Die Verlassene)
Länge: 80 min


Ein mit magischem Haar gesegneter Mann zieht Frauen und Männer hypnotisch an, bis sich eine Femme fatale seiner Mähne bemächtigt und dadurch selbst verführerische Kräfte erlangt. Ihre Macht über andere ist allerdings nur von kurzer Dauer, da das Geheimnis bald gelüftet wird und einen Reigen dunkler Begehrlichkeiten weckt. Die als Stummfilm inszenierte Samson-und-Delilah-Geschichte setzt auf experimentierfreudige Darsteller und eine inspirierende Musik, erschöpft sich inhaltlich aber ziemlich sinnfrei in einem unentwegten Wechsel der Schauplätze in Köln.

 

FILMDIENST
0.00085s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2022,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]