bsnet Braunschweig-Quartett kino
 









Ghosts
HAYALETLER


48081

Türkei/Frankreich/Katar 2020
Produktionsfirma: Heimatlos Films/MPM Film
Produktion: Dilek Aydin
Regie: Azra Deniz Okyay
Buch: Azra Deniz Okyay, Ali Eren Sayar
Kamera: Baris Özbiçer
Schnitt: Ayris Alptekin
Musik: Ekin Uzeltuzenci
Darsteller: Dilayda Günes (Dilem), Beril Kayar (Ela), Nalan Kuruçim (Iffet), Emrah Ozdemir (Rasit), Baran Çakmak (Kaan), Ihsan Ozgen (Sadi), Selin Menek (Ayse), Ahmet Turan
Länge: 90 min


Die Wege von vier Personen aus den Randbezirken von Istanbul kreuzen sich mehrfach an einem Tag, an dem die Stadt nach einem Stromausfall weitgehend lahmgelegt ist. Eine junge Tänzerin und ihre Freundinnen, eine politische Aktivistin und die Mutter eines Häftlings werden zwischen dem Druck der repressiven Gesellschaft und dem Traum von individueller Freiheit aufgerieben; ein Immobilienspekulant steht auf der anderen Seite. Das mit experimenteller Leichtigkeit und treibender Energie inszenierte Sozialporträt erstarrt trotz aller unverblümter Härte nicht in Hoffnungslosigkeit, sondern zeichnet ein vielschichtiges Porträt der türkischen Gesellschaft.

 

FILMDIENST
0.00117s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2022,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]