bsnet Braunschweig-Quartett kino
 









Nowhere Special
NOWHERE SPECIAL


48067

Italien/Rumänien/Großbritannien 2020
Produktionsfirma: Picomedia/Red Wave Films/Digital Cube/nsl/Rai Cinema
Produktion: Roberto Sessa, Cristian Nicolescu, Uberto Pasolini
Regie: Uberto Pasolini
Buch: Uberto Pasolini
Kamera: Marius Panduru
Schnitt: Masahiro Hirakubo, Saska Simpson
Musik: Andrew Simon McAllister
Darsteller: James Norton (John), Daniel Lamont (Michael), Eileen O'Higgins (Shona), Valerie O'Connor (Ella), Valene Kane (Celia), Chris Corrigan (Gerry), Louise Mathews (Laura), Keith McErlean (Phillip), Siobhan McSweeney (Pam), Niamh McGrady (Lorraine), Stella McCusker (Rosemary)
Länge: 96 min
FSK: ab 6


Ein alleinerziehender Vater sucht für seinen kleinen Sohn eine Pflegefamilie, da er unheilbar erkrankt ist. Sein prekärer sozialer Status macht ihn glauben, dass er dem Kind nichts von Wert hinterlassen kann. Die Suche nach einer vermeintlich besseren Zukunft offenbart beiden jedoch den Wert gemeinsam geteilter Augenblicke. Ein subtiles Drama, das durch seinen poetischen Realismus und das authentische Zusammenspiel der Protagonisten tief berührt. Unaufdringlich und ohne falsche Sentimentalität erzählt der Film vom Tode her eine Geschichte über das augenblickliche Glück des Lebens.

 

FILMDIENST
0.00132s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2022,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]