bsnet Braunschweig-Quartett kino
 









Wagner, Bayreuth und der Rest der Welt


48128

Deutschland 2021
Produktionsfirma: Kick Film
Produktion: Jörg Bundschuh, Moritz Bundschuh
Regie: Axel Brüggemann
Buch: Axel Brüggemann, Toni Schmid
Kamera: Roland Wagner, Ralf Richter
Schnitt: Moritz Henne
Länge: 102 min
FSK: ab 0


Der Komponist Richard Wagner (1813-1883) gehört zu den umstrittensten Künstlern der Weltgeschichte, der mit seiner gigantomanischen Musik polarisierte und als bösartiger Antisemit in die Geschichtsbücher einging. Von seinen Anhängern wird er jedoch mit fast religiöser Inbrunst verehrt. Der Dokumentarfilm spürt der Wagner-Leidenschaft von Bayreuth und Venedig bis nach Japan und sogar Israel nach und zeigt viele Facetten unter den „Wagnerianern“ auf. Zudem macht er die Vorteile einer offenen Auseinandersetzung mit kontroversen Kulturgütern deutlich.

 

FILMDIENST
0.00093s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2022,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]