bsnet Braunschweig-Quartett kino
 









A Dark Song
A DARK SONG


48092

Irland/Großbritannien 2016
Produktionsfirma: Bórd Scannán na hÉireann/Ffilm Cymru Wales/Samson Films/Tall Man Films
Produktion: David Collins, Tim Dennison, Cormac Fox
Regie: Liam Gavin
Buch: Liam Gavin
Kamera: Cathal Watters
Schnitt: Anna Maria O'Flanagan
Musik: Ray Harman
Darsteller: Steve Oram (Joseph Solomon), Catherine Walker (Sophia), Susan Loughnane (Victoria), Mark Huberman (Neil Hughes), Nathan Vos (Jack), Martina Nunvarova (Schutzengel), Breffni O'Connor (Hagerer Mann)
Länge: 100 min
FSK: ab 16


In einem Landhaus möchte eine Frau mithilfe eines jähzornigen Okkultisten Kontakt zu ihrem verstorbenen Sohn aufnehmen. Auch nach dem langwierigen und erschöpfenden Reinigungsritual wollen sich die Erscheinungen nicht einstellen. Der Film widmet sich den mystischen Zeremonien und den zunehmenden Spannungen zwischen den Protagonisten zunächst nüchtern und lässt die Existenz des Übernatürlichen im Unklaren. Die dramatischeren und psychologischeren Passagen bleiben wegen der holzschnittartigen Figuren zunächst oberflächlich, doch am Ende gipfelt die Erlösungssuche der Heldin in einem bildgewaltigen und gruseligen Finale.

 

FILMDIENST
0.00579s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2022,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]