bsnet Braunschweig-Quartett kino
 









Brings - Nix för lau


48146

Deutschland 2021
Produktionsfirma: Act HeadQuarter Media/Fruitmarket Kultur und Medien GmbH
Produktion: Andreas Fröhlich, Arne Birkenstock, Sebastian Lemke, Luisa Beuschlein
Regie: Andreas Fröhlich, Wilm Huygen
Buch: Andreas Fröhlich, Wilm Huygen
Kamera: Andreas Fröhlich, Martin Sundara
Schnitt: Ana Shorn
Länge: 89 min
FSK: ab 12


Anfang der 1990er-Jahre sorgte die Band „Brings“ für Furore, weil sie kölsche Mundart mit fetziger Rockmusik verband. Doch der Erfolg währte nicht lang. Anfang des neuen Jahrtausends ließen sich die Musiker dann aber zu Auftritten im Karneval überreden, und seitdem gehört Brings zu den festen Größen des närrischen Treibens. Die Dokumentation zeichnet dreißig Jahre Bandgeschichte mit einer Fülle von teils privaten Archivbildern, Statements und Konzertmitschnitten nach. Die Musiker sprechen dabei offen über Krisen und den Spagat zwischen Stimmungskapelle und Rockband.

 

FILMDIENST
0.00094s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2022,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]