bsnet Braunschweig-Quartett kino
 









Last Night in Soho
LAST NIGHT IN SOHO


48165

Großbritannien 2021
Produktionsfirma: Complete Fiction/Film4/Focus Features International/Working Title Films
Produktion: Tim Bevan, Eric Fellner, Nira Park, Edgar Wright
Regie: Edgar Wright
Buch: Edgar Wright, Krysty Wilson-Cairns
Kamera: Chung-hoon Chung
Schnitt: Paul Machliss
Musik: Steven Price
Darsteller: Anya Taylor-Joy (Sandy), Thomasin McKenzie (Eloise), Diana Rigg (Miss Collins), Matt Smith (Jack), Jessie Mei Li (Lara), James Phelps (Harvis), Oliver Phelps (Jarvis), Rita Tushingham (Peggy Turner)
Länge: 117 min
FSK: ab 16


Eine junge Modedesignerin zieht nach London, wo sie ihrer Leidenschaft für ausgefallene Stoffe und mutige Muster frönen kann; vor allem die wilden 1960er-Jahre haben es ihr dabei angetan. Immer wieder träumt sie sich in der Figur einer attraktiven Sängerin in diese Zeit, bis die Grenzen zwischen Traum und Wirklichkeit verschwimmen. Der ambitionierte Horrorfilm handelt von nostalgischer Flucht und Machtverhältnissen im Showgeschäft. Die Vorliebe für (filmische) Referenzen der Inszenierung fällt auf originelle Weise mit jener der Hauptfigur zusammen. Ein handwerklich überzeugender und motivisch beharrlicher Film, der im Umgang mit Genremustern aber ungelenk und auch zu gefällig wirkt.

 

FILMDIENST
0.00624s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2021,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]