bsnet Braunschweig-Quartett kino
 









Die Rettung der uns bekannten Welt


48183

Deutschland 2020
Produktionsfirma: Barefoot Films/Perathon Film und Fernseh GmbH
Produktion: Til Schweiger, Christian Specht, Klaus Dohle, Ralf Zimmermann, Gilbert Möhler
Regie: Til Schweiger
Buch: Til Schweiger, Lo Malinke
Kamera: René Richter
Schnitt: Til Schweiger, Alexander Menkö, Constantin von Seld
Musik: Martin Todsharow
Darsteller: Emilio Sakraya (Paul), Bettina Lamprecht (Anni), Til Schweiger (Hardy), Tijan Marei (Toni), Emma Schweiger (Winnie), Emily Cox (Katharina), Herbert Knaup (Stetter), Greta Kasalo (Charlie), Skandar Amini (Saheed), Tamer Trasoglu (Tyron), Otto Emil Koch (Luca), Maya Lauterbach (Jana), Charlotte Krause (Caro), Anselm Bresgott, Moritz Führmann, Steffen Wink, Therese Hämer, Thelma Buabeng, Manou Lubowski
Länge: 136 min
FSK: ab 12


Ein unter manisch-depressiven Emotionsschüben leidender Jugendlicher wird schweren Herzens von seinem Vater in ein Therapiezentrum für psychisch kranke Jugendliche eingewiesen. Dort lernt er weniger, seine Krankheit in den Griff zu bekommen, als mit einer Mitpatientin aus den engen Strukturen auszubrechen, um gemeinsam das Leben als Chance zu begreifen. Die als unreflektierte Tragikomödie inszenierte Coming-of-Age-Geschichte blendet das reale Umfeld und die Konsequenzen des Krankseins gänzlich aus, um eine weltfremde und von Albernheiten gebrochene Liebesschnulze zu erzählen. Glaubwürdig daran wirkt allein der Hauptdarsteller.

 

FILMDIENST
0.00094s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2022,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]