bsnet Braunschweig-Quartett kino
 









In den Uffizien


48201

Deutschland 2020
Produktionsfirma: Zero One Film
Produktion: Thomas Kufus
Regie: Corinna Belz, Enrique Sánchez Lansch
Buch: Corinna Belz, Enrique Sánchez Lansch
Kamera: Johann Feindt, Thomas Riedelsheimer
Schnitt: Anne Fabini
Musik: Christoph Kaiser, Julian Maas
Länge: 100 min
FSK: ab 0


Dokumentarfilm über die Uffizien, die als eines der bedeutendsten Kunstmuseen der Welt jährliche viele Tausend Besucher aus aller Welt anziehen. Der Film unternimmt mit dem aktuellen Museumsdirektor Eike Schmidt einen Streifzug durch die mehr als 50 Säle, nimmt an organisatorischen Entscheidungen teil, die Kultureinrichtung für die Moderne leistungsfähig zu machen, und stellt berühmte wie auch weniger bekannte Kunstwerke des Museums vor. Vielschichtig und lehrreich vermittelt er so einen Eindruck davon, warum die Uffizien noch immer Besuchermassen faszinieren.

 

FILMDIENST
0.00096s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2022,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]