bsnet Braunschweig-Quartett kino
 









Desterro
DESTERRO


48214

Brasilien/Portugal/Argentinien 2020
Produktionsfirma: Filmes de Abril/ Terratreme Filmes/Frutacine
Produktion: João Matos, Paula Pripas, Iván Eibuszyc
Regie: Maria Clara Escobar
Buch: Maria Clara Escobar
Kamera: Bruno Risas
Schnitt: Patrícia Saramago
Darsteller: Carla Kinzo (Laura), Otto Jr. (Israël), Rômulo Braga (Julio), David Lobo (Lucas), Clarissa Kiste (Marta)
Länge: 123 min


Poetisch-experimentelles Drama über das Scheitern einer Beziehung, das durch überschwänglichen formalistischen Gestaltungswillen eine eigentlich simple Erzählung aufbricht und immer neue Perspektiven auf dieselbe Situation entwirft. Über der Frage nach dem undefinierbaren Unglück im Leben von Menschen eröffnet der Film ein breites Gesellschaftspanorama. Verhärteten Strukturen in Bürgertum und Politik wird dabei mit einer flirrenden Vielzahl an filmischen Mitteln begegnet, die als unruhige Textur gegen die Erstarrung des modernen Lebens rebellieren.

 

FILMDIENST
0.00095s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2022,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]