bsnet Braunschweig-Quartett kino
 









Tagundnachtgleiche


48182

Deutschland 2020
Produktionsfirma: Tamtam Film
Produktion: Andrea Schütte, Dirk Decker
Regie: Lena Knauss
Buch: Lena Knauss
Kamera: Eva Katharina Bühler
Schnitt: Julia Kovalenko
Musik: Moritz Schmittat
Darsteller: Thomas Niehaus (Alexander), Sarah Hostettler (Marlene), Aenne Schwarz (Paula), Godehard Giese (Christian), Ines Marie Westernströer (Mona), Lina Wendel (Elisabeth), Walter Kreye (Konrad), Julia Richter (Juliane), Mercedes Müller (Ira)
Länge: 110 min
FSK: ab 16


Ein eingefleischter Junggeselle verliebt sich in eine grazile Varieté-Künstlerin und kann sie nicht mehr vergessen, als sie kurz nach ihrer ersten gemeinsamen Liebesnacht tödlich verunglückt. Als er ihre ältere Schwester kennenlernt und dieser ebenfalls näherkommt, steht seine idealisierte Vorstellung von der Toten einer neuen Romanze lange im Weg. In poetischen Bildern kreist das kammerspielartige Melodrama um die übersteigerte Fixierung auf eine angeblich perfekte Liebe. Eine Reflexion über die Romantik, die durch ein paar erzählerische Längen und eine gewisse Vorhersehbarkeit ein wenig geschmälert wird.

 

FILMDIENST
0.00097s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2022,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]