bsnet Braunschweig-Quartett kino
 









Bilder (m)einer Mutter


48232

Deutschland 2021
Produktionsfirma: Koberstein Film
Produktion: Maria Wischnewski
Regie: Melanie Lischker
Buch: Melanie Lischker
Kamera: Thomas Lischker
Schnitt: Mechthild Barth, Melanie Lischker
Musik: Jens Heuler, Freya Arde
Länge: 78 min
FSK: ab 0


Aus der Fülle privater Filmaufnahmen ihres Vaters montiert die Regisseurin Melanie Lischker einen dokumentarischen Essay, um sich der Geschichte ihrer Mutter anzunähern. Diese wollte sich im Zuge der Emanzipationsbewegung in den 1970er-Jahren von ihrer konservativen Herkunft lösen, ging dann aber mit ihren eigenen Kindern auf die gleiche herrische Art um, die sie bei ihrer Mutter erlebt hatte. Die psychologischen Rückschlüsse der Filmemacherin sind mitunter etwas thesenhaft, doch die phänomenale Montage des (auto)biografischen Materials entfaltet eine große emotionale und analytische Kraft. Hinzu kommen Auszüge aus den Tagebüchern der Mutter, die intensiv vom Ringen um einen eigenen Raum erzählen.

 

FILMDIENST
0.00118s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2022,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]