bsnet Braunschweig-Quartett kino
 









Lauras Stern (2020)


48243

Deutschland 2020
Produktionsfirma: Rothkirch Cartoon-Film/Warner Bros. Pictures Germany/Westside Filmprod.
Produktion: Christian Becker, Maya Rothkirch, Willi Geike, Jörn Radel
Regie: Joya Thome
Buch: Claudia Seibl, Claudia Thieme
Kamera: Daniela Knapp
Schnitt: Jamin Benazzouz
Musik: Hans Zimmer, Nick Glennie-Smith, Henning Lohner
Darsteller: Emilia Kowalski (Laura), Michel Koch (Tommy), Giuseppe Bonvissuto (Paul), Luise Heyer (Mutter), Ludwig Trepte (Vater), Jonas May (Max), Lewe Wagner, Nicholas Bodeux (Hausmeister)
Länge: 79 min
FSK: ab 0


In der bezaubernden Realfilmversion des gleichnamigen Bilderbuchs und der Trickfilm-Adaption aus dem Jahr 2004 freundet sich ein kleines Mädchen mit einem magischen Stern an, der vom Himmel auf die Erde gefallen ist und Hilfe braucht. Die Abenteuer der beiden Gefährten werden mit viel Poesie und Herzenswärme erzählt, wobei sich Live-Action- und Animationselemente nahtlos miteinander verbinden. Durch sein ruhiges Tempo, eine überschaubare Geschichte und fantasievolle Einfälle richtet sich der Film bevorzugt an kleine Kinder, erfreut aber auch deren erwachsene Begleiter.

 

FILMDIENST
0.00099s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2022,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]