bsnet Braunschweig-Quartett kino
 









Ein Festtag
MOTHERING SUNDAY


48271

Großbritannien 2021
Produktionsfirma: British Film Institute (BFI)/Film4/Lipsync Prod./Number 9 Films/ZDF/ARTE
Produktion: Elizabeth Karlsen, Stephen Woolley
Regie: Eva Husson
Buch: Alice Birch
Kamera: Jamie Ramsay
Schnitt: Emilie Orsini
Musik: Morgan Kibby
Darsteller: Olivia Colman (Mrs. Niven), Odessa Young (Jane Fairchild), Josh O'Connor (Paul Sheringham), Colin Firth (Mr. Niven), Emma D'Arcy (Emma), Sope Dirisu (Donald), Glenda Jackson (Jane Fairchild im Alter), Caroline Harker (Sylvia Hobday), Simon Shepherd (Giles Hobday), Alfredo Tavares (Gemüsehändler)
Länge: 104 min


Eine erfolgreiche britische Schriftstellerin erinnert sich im Alter an jenen Sonntag im März des Jahres 1924, als sie die Gunst des Augenblicks nutzte und sich aus dem Dasein eines Dienstmädchens befreite und ihr Leben in die eigenen Hände nahm. Der nach einem bekannten Roman inszenierte Film verbindet in elliptischen Rückblenden drei Zeitebenen miteinander und entwirft ein nostalgisches Panorama der englischen Gesellschaft und eines Frauenlebens. Die gefällige Adaption schwelgt in melancholischen Details, verliert darüber aber jede sozialkritische Schärfe.

 

FILMDIENST
0.00091s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2022,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]