bsnet Braunschweig-Quartett kino
 









The Hand of God
È STATA LA MANO DI DIO


48253

Italien 2021
Produktionsfirma: The Apartment
Produktion: Lorenzo Mieli, Paolo Sorrentino
Regie: Paolo Sorrentino
Buch: Paolo Sorrentino
Kamera: Daria D'Antonio
Schnitt: Cristiano Travaglioli
Musik: Lele Marchitelli
Darsteller: Filippo Scotti (Fabietto Schisa), Toni Servillo (Saverio Schisa), Teresa Saponangelo (Maria Schisa), Marlon Joubert (Marchino Schisa), Luisa Ranieri (Tante Patrizia), Renato Carpentieri (Alfredo), Massimiliano Gallo (Franco), Betty Pedrazzi (Baronessa Focale), Biagio Manna (Armando), Lino Musella (Marriettiello), Alessandro Bressanello (Aldo Cavallo)
Länge: 129 min
FSK: ab 12


Während sich 1984 ganz Neapel über Gerüchte ereifert, dass der argentinische Fußballstar Diego Maradona zum Verein der Stadt wechseln könnte, ahnt ein junger, filmbegeisterter Mann noch nicht, dass sein behütetes Leben mit Mutter, Vater, Bruder und skurriler Großfamilie bald eine tragische Wende nimmt. Ein persönlich gefärbter Film des Regisseurs Paolo Sorrentino über eine Jugend in Neapel während der 1980er-Jahre, der sich als sinnlich-bunter, tragikomischer Reigen entfaltet. Der Humor fällt dabei allerdings oft etwas gewöhnungsbedürftig aus; die in der zweiten Hälfte in Gang gesetzte Entwicklung des Protagonisten gibt dem Film dennoch Substanz.

 

FILMDIENST
0.00098s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2022,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]