bsnet Braunschweig-Quartett kino
 









Gloria Mundi - Rückkehr nach Marseille
GLORIA MUNDI


48287

Frankreich/Italien 2019
Produktionsfirma: Ex Nihilo/Agat Films & Cie/France 3 Cinéma/Bibi Film
Produktion: Marc Bordure, Robert Guédiguian, Angelo Barbagallo
Regie: Robert Guédiguian
Buch: Serge Valletti, Robert Guédiguian
Kamera: Pierre Milon
Schnitt: Bernard Sasia
Musik: Michel Petrossian
Darsteller: Ariane Ascaride (Sylvie), Jean-Pierre Darroussin (Richard), Gérard Meylan (Daniel), Anaïs Demoustier (Mathilda), Robinson Stévenin (Nicolas), Lola Naymark (Aurore), Grégoire Leprince-Ringuet (Bruno), Diouc Koma (Jackie), Adrien Jolivet (Wäschereibesitzer), Yann Trégouët (Eiliger Mann)
Länge: 107 min


Eine bald drei Generationen umfassende Arbeiterfamilie aus Marseille droht an den Realitäten der Gig-Ökonomie zu zerbrechen. Doch nicht die Geburt der kleinen Tochter, sondern ein bislang unbekannter Großvater gleicht die Zumutung der neokapitalistischen Arbeitswelt zumindest im Privaten ein Stück weit aus. Das Drama erzählt betont undramatisch von der zersetzenden Wirkung ungerechter Verhältnisse auf das Gefüge familiärer Beziehungen. Dank eines eingespielten Ensembles vermag der etwas lehrstückhaft konstruierte Film dennoch Lebendigkeit auszustrahlen und zu berühren.

 

FILMDIENST
0.0009s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2022,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]