bsnet Braunschweig-Quartett kino
 









Come on, Come on
C'MON C'MON


48421

USA 2021
Produktionsfirma: A24/Be Funny When You Can
Produktion: Chelsea Barnard, Lila Yacoub, Rachel Jensen, Geoff Linville, Andrea Longacre-White
Regie: Mike Mills
Buch: Mike Mills
Kamera: Robbie Ryan
Schnitt: Jennifer Vecchiarello
Musik: Aaron Dessner, Bryce Dessner
Darsteller: Joaquin Phoenix (Johnny), Gaby Hoffmann (Viv), Woody Norman (Jesse), Scoot McNairy (Paul), Molly Webster (Roxanne), Jaboukie Young-White (Fern), Deborah Strang (Carol), Sunni Patterson (Sunni)
Länge: 114 min
FSK: ab 6


Ein New Yorker Radioreporter muss sich um den frühreifen Sohn seiner Schwester kümmern und nimmt ihn mit auf eine Interview-Tour quer durch das ganze Land, bei dem er junge Menschen nach ihren Ängsten und Hoffnungen befragt. Während des Trips lernt er nicht nur viel Neues über sich, sondern muss mit seinem Neffen auch eine für beide befriedigende Beziehung aushandeln. Der stille, in Schwarz-weiß gedrehte Film entwirft ein wahres Panorama des Lebens und schafft mit leichter Hand Raum für alle wichtigen Fragen. Ein zutiefst humanistisches Meisterwerk, das so intelligent wie melancholisch flexible Formen der Vergemeinschaftung erkundet und nachdrücklich für die Kraft des zugewandten Gesprächs plädiert.

 

FILMDIENST
0.00095s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2023,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]