bsnet Braunschweig-Quartett kino
 









Abteil Nr. 6
HYTTI NRO 6


48467

Finnland/Russland/Estland/Deutschland 2021
Produktionsfirma: Elokuvayhtiö Oy Aamu
Produktion: Emilia Haukka, Jussi Rantamäki, Melanie Blocksdorf, Natalia Drozd, Sergej Seljanow, Riina Sildos, Jamila Wenske
Regie: Juho Kuosmanen
Buch: Andris Feldmanis, Juho Kuosmanen, Livia Ulman
Kamera: Jani-Petteri Passi
Schnitt: Jussi Rautaniemi
Darsteller: Seidi Haarla (Laura), Juri Borisow (Vadim), Julia Aug (Natalia), Dinara Drukarowa (Irina), Sergej Agafonow (Sergej), Tomi Alatalo (Sascha)
Länge: 112 min
FSK: ab 12


Eine finnische Studentin, die in Moskau Archäologie studiert, reist mit dem Zug quer durch den Westen Russlands bis nach Murmansk, wo sie urzeitliche Steinzeichnungen, sogenannte Petroglyphen, untersuchen will, die dort vor einiger Zeit entdeckt wurden. Während der tagelangen Fahrt ist sie in ihrem Abteil einem lauten, distanzlosen Minenarbeiter ausgesetzt, hinter dessen rauer Schale sich allerdings ein durchaus empfindsames Wesen verbirgt. Der in den frühen 1990er-Jahren spielende Film handelt davon, wie Grenzen, Klassen und Nationalitäten durchlässig werden und wie zwei höchst eigensinnige Reisende im zaghaften Nähewunsch und der Hoffnung, gesehen zu werden, etwas Gemeinsames finden.

 

FILMDIENST
0.00119s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2023,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]