bsnet Braunschweig-Quartett kino
 









Das Ereignis
L' ÉVÉNEMENT


48461

Frankreich 2021
Produktionsfirma: Rectangle Prod./Srab Films/France 3 Cinéma
Produktion: Alice Girard, Edouard Weil
Regie: Audrey Diwan
Buch: Audrey Diwan, Marcia Romano
Kamera: Laurent Tangy
Schnitt: Géraldine Mangenot
Musik: Evgueni Galperine, Sacha Galperine
Darsteller: Anamaria Vartolomei (Anne), Kacey Mottet Klein (Jean), Luàna Bajrami (Hélène), Louise Orry-Diquéro (Brigitte), Sandrine Bonnaire (Gabrielle), Pio Marmaï (Professor Bornec), Louise Chevillotte (Olivia), Anna Mouglalis (Mme Rivière), Leonor Oberson (Claire), Cyril Metzger (Gaspard), Eric Verdin (Jacques), Alice de Lencquesaing (Laetitia), Fabrizio Rongione (Dr. Ravinsky), Édouard Sulpice (Patrick), Julien Frison (Maxime)
Länge: 100 min
FSK: ab 12


Eine begabte französische Schülerin aus einfachen Verhältnissen bereit sich 1963 auf ihr Examen vor, das ihr den Weg zum Studium eröffnen soll. Doch eine ungewollte Schwangerschaft droht ihre Pläne zunichtezumachen. Das intensive Drama konzentriert sich ganz auf das Dilemma der jungen Frau, entweder als ledige Mutter ihre beruflichen Ambitionen begraben oder das Risiko einer illegalen Abtreibung in Kauf nehmen zu müssen. Der Film rückt zwar den Vorgang der blutigen Abtreibung in den Mittelpunkt, macht durch seine zurückhaltende Ausgestaltung aber stets auch die körperliche Zwangslage und Isolation der jungen Frau spürbar und betont die bleibende Aktualität des Themas.

 

FILMDIENST
0.00122s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2023,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]