bsnet Braunschweig-Quartett kino
 









Sigmund Freud - Freud über Freud
SIGMUND FREUD, UN JUIF SANS DIEU


48498

Frankreich 2019
Produktionsfirma: Les Films d'Ici/Arte France/WILDart Films
Produktion: Richard Copans, Anne Cohen-Solal
Regie: David Teboul
Buch: David Teboul, François Prodromidès
Kamera: Martin Roux
Schnitt: Caroline Detournay
Musik: Mathieu Lamboley
Länge: 97 min


Ein kunstvoller biografischer Film über Sigmund Freud (1856-1939), der sich in seiner assoziativen Poetik ganz auf Freuds Korrespondenzen und Schriften stützt, aber auch zeitgenössische Quellen zu Wort kommen lässt. Dabei entsteht ein vielschichtiger Dialog des Denkers mit seiner Tochter Anna, anderen Denkern seiner Zeit und Freunden. Der filigrane Dokumentarfilm vergegenwärtigt den Begründer der Psychoanalyse nicht nur in intensiven Begegnungen mit seinem Denken und seinen Theorien, sondern gewährt auch Einblicke in seine private Welt und in den historischen Kontext seines Schaffens.

 

FILMDIENST
0.00093s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2023,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]