bsnet Braunschweig-Quartett kino
 









Heil dich doch selbst


48504

Deutschland 2020
Produktionsfirma: Perennial Lens
Produktion: Yasmin C. Rams, Rodney Charles
Regie: Yasmin C. Rams
Buch: Yasmin C. Rams
Kamera: Vita Spiess
Schnitt: Kirsten Kieninger
Musik: Patrick Puszko
Länge: 105 min


Die Filmemacherin Yasmin Rams leidet seit ihrer Kindheit an Epilepsie. Da eine ständige Medikation schwere Leberschäden auslösen kann, sucht sie Hilfe in der alternativen Medizin. Ihre Suche nach verträglicheren Heilmethoden führt sie von der traditionellen chinesischen Medizin bis zur umstrittenen Schamanen-Droge Ayahuasca. Zusätzlich wird sie durch die Parkinson-Erkrankung ihres Vaters motiviert, der in der ärztlichen Behandlung keine Besserung erfahren hat. In Begegnungen mit betroffenen Menschen, die subjektiv von ihren persönlichen Erfahrungen berichten, aber auch leidenschaftlich-dubiosen Heilern entsteht ein nachdenkliches Bild der Selbstfindung ohne Anspruch auf Verallgemeinerung.

 

FILMDIENST
0.00154s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2023,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]