bsnet Braunschweig-Quartett kino
 









Das Piano
THE PIANO


30374

Australien/Frankreich 1992
Produktionsfirma: Jan Chapman Prod./Ciby 2000
Produktion: Jan Chapman
Regie: Jane Campion
Buch: Jane Campion
Kamera: Stuart Dryburgh
Schnitt: Veronika Jenet
Musik: Michael Nyman
Darsteller: Holly Hunter (Ada), Harvey Keitel (Baines), Sam Neill (Stewart), Anna Paquin (Flora), Kerry Walker (Tante Morag), Geneviève Lemon (Nessie), Ian Mune (Reverend), Cliff Curtis (Mana)
Länge: 120 min
FSK: ab 12


Neuseeland Mitte des 19. Jahrhunderts: Eine stumme Europäerin trifft mit ihrer Tochter bei ihrem unbekannten zukünftigen Ehemann ein, im Gepäck das geliebte Klavier, das bald zum Symbol der zunächst einseitig-begehrlichen, später von ihr erwiderten Leidenschaft eines Mannes in ihrer Nachbarschaft wird. In grandiosen (Sinn-)Bildern erzählte Parabel über die Selbstbefreiung und -findung einer Frau durch eine verbotene Liebesbeziehung. Vor allem die hervorragenden Schauspieler verleihen der Beschreibung des Prozesses Intensität, Dichte und Intimität. (Kinotipp der katholischen Filmkritik)

 

FILMDIENST
0.00097s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2023,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]