bsnet Braunschweig-Quartett kino
 









Die Bilderkriegerin - Anja Niedringhaus


48573

Deutschland 2021
Produktionsfirma: Ziegler Film/AVANGA Filmprod.
Produktion: Tina Illgen, Hartmut Koehler
Regie: Roman Kuhn, Sonya Winterberg
Buch: Yury Winterberg
Kamera: Jürgen Rehberg
Schnitt: Clemens Hübner
Musik: Joachim Dürbeck, René Dohmen
Darsteller: Antje Traue (Anja Niedringhaus), Michele Cuciuffo (Sergio), Jonathan Failla (Josh Rushing), Dulcie Smart (Kathy), Sahin Eryilmaz (Cengiz), Franziska Hartmann (Gide)
Länge: 91 min
FSK: ab 16


Die Bilder der Fotojournalistin Anja Niedringhaus (1965-2014) gingen um die Welt. 1992 dokumentierte sie in Sarajewo den Jugoslawienkrieg, später folgten Fotoreportagen aus Afghanistan oder dem Irak. Während der afghanischen Präsidentschaftswahlen 2014 kam sie bei einem Anschlag ums Leben. Ausgehend von ihren Fotos und Interviews erzählt der unentschieden zwischen biografischem Porträt und Dokudrama wechselnde Film den Werdegang der anfangs noch unerfahrenen und von männlichen Kollegen belächelten Fotografin zur couragierten Reporterin nach, die nicht müde wurde, mit ihren Bildern zum Frieden zu mahnen.

 

FILMDIENST
0.00091s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2023,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]