bsnet Braunschweig-Quartett kino
 









Rivale


48574

Deutschland/Ukraine 2020
Produktionsfirma: Hanfgarn & Ufer
Produktion: Gunter Hanfgarn, Andrea Ufer
Regie: Marcus Lenz
Buch: Lars Hubrich, Marcus Lenz
Kamera: Frank Amann
Schnitt: Hansjörg Weissbrich, Bernd Euscher
Musik: Evgueni Galperine, Caroline Siegers
Darsteller: Jelisar Nasarenko (Roman), Maria Bruni (Oksana), Udo Samel (Gerd Schwarz), Alex Vent (Robin), Jule Böwe (Robins Mutter)
Länge: 96 min
FSK: ab 12


Nach dem Tod der Großmutter in der Ukraine wird ein neunjähriger Junge aus seiner gewohnten Umgebung gerissen und heimlich nach Deutschland gebracht. Hier arbeitet seine Mutter als illegale Pflegekraft. Sie will den Mann, dessen Frau sie bis zu ihrem Tod betreute, heiraten, woraus für das Kind eine gefährliche Rivalität erwächst. Ein atmosphärischer, ganz auf die Kraft seiner Bilder setzender Film, der mit Genreelementen jongliert, tradierte Muster aber immer wieder unterläuft. Das herausragend gespielte Drama überzeugt vor allem durch sein Bewusstsein für eindringliche Metaphern und die spannungsvolle Ambivalenz der Figuren.

 

FILMDIENST
0.00127s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2022,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]