bsnet Braunschweig-Quartett kino
 









Guglhupfgeschwader


48714

Deutschland 2022
Produktionsfirma: Constantin Film/ARD Degeto Film/BR
Produktion: Kerstin Schmidbauer, Stephanie Heckner, Katja Kirchen, Christoph Pellander
Regie: Ed Herzog
Buch: Stefan Betz, Ed Herzog
Kamera: Sebastian Edschmid
Schnitt: Stefan Essl
Musik: Martin Probst
Darsteller: Sebastian Bezzel (Franz Eberhofer), Simon Schwarz (Rudi Birkenberger), Lisa Maria Potthoff (Susi), Enzi Fuchs (Oma Eberhofer), Eisi Gulp (Papa Eberhofer), Gerhard Wittmann (Leopold Eberhofer), Stefanie Reinsperger (Theresa), Johannes Berzl (Lotto-Otto), Daniel Christensen (Flötzinger), Sigi Zimmerschied (Moratschek), Stephan Zinner (Simmerl), Ferdinand Hofer (Max Simmerl), Thomas Kügel (Bürgermeister), Michael A. Grimm (Mike Kuglmayer), Max Schmidt (Wolfi)
Länge: 97 min
FSK: ab 12


Der gutmütige niederbayrische Dorfpolizist Franz Eberhofer muss den Fall eines Anschlags auf einen Kioskbesitzer aufklären, der sich durch seine Spielschulden rabiate Feinde gemacht hat. Zur gleichen Zeit fühlt er sich durch Freunde, Verwandte und Vorgesetzte an allen Ecken und Enden angegriffen, sodass ihm seine sonstige Gelassenheit abhandenkommt. Die achte Komödie nach Rita Falks Romanen über ein fiktives bayerisches Dorf zeigt das dortige Leben bemüht extravagant, was den schwächelnden Witz nicht steigert. Die gesteigerte Exaltation im Umgang verdeckt nicht, dass die Filmreihe unter erheblichen Ermüdungserscheinungen leidet.

 

FILMDIENST
0.00085s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2022,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]