bsnet Braunschweig-Quartett kino
 









Ödipussi


26737

BR Deutschland 1987
Produktionsfirma: Rialto/Bavaria
Produktion: Horst Wendlandt, Günter Rohrbach
Regie: Loriot
Buch: Loriot
Kamera: Xaver Schwarzenberger
Schnitt: Dagmar Hirtz
Musik: Rolf Wilhelm
Darsteller: Loriot (Paul Winkelmann), Evelyn Hamann (Margarethe Tietze), Katharina Brauren (Mutter Winkelmann), Edda Seippel (Gerda Tietze), Richard Lauffen (Kurt Tietze), Klaus Schultz (Herr Weber), Walter Hoor (Ballettmeister), Rosemarie Fendel (Frau Westphal), Heinz Meier (Herr Müller), Hans-Günter Martens (Dr. Schnoor), Erich Schwarz (Ober), Udo Thomer (Herr Meier-Grabenhorst), Joerg Adae (Herr Kempe), Eberhard Fechner (Herr Dr. Giesebrecht), Dagmar Biener (Frau Mengelberg), Rose Renée Roth (Tante Mechthild)
Länge: 88 min
FSK: ab 0


In seinem ersten Spielfilm erzählt Loriot, der als Meister des feinsinnigen Humors bekannte Cartoonist und Komiker, die Geschichte eines 56jährigen "Muttersöhnchens" und dessen romantischer Beziehung zu einer etwas verklemmten Psychologin. Die hübsche, aber wenig tiefgründige Geschichte bildet kaum mehr als den roten Faden in dem Film, der in den einzelnen Szenen weitgehend selbständige Kabinettstückchen des Humors bietet und durch die Fülle komischer Einfälle und die bis ins kleinste Detail präzise ausgeführten Gags besticht.

 

FILMDIENST
0.00081s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2023,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]